Dukascopy-Erfahrungsbericht 

Activtrades-Erfahrungsbericht 

Dukascopy ist ein Broker mit einem vielseitigen Angebot mit Binären Optionen, mit CFDs und auch im Forex-Bereich kann ein guter Handel betrieben werden. Mehr auf www.forexbroker.de. Hervorzuheben ist, dass Dukascopy einzelne Webinare anbietet und das auch eine Demo bereitsteht. Die Demo ist vierzehn Tage lang kostenlos nutzbar. Damit kann sich der Anfänger vor dem ersten richtigen Handeln einen Überblick verschaffen und Möglichkeiten des Handelns trainieren.
Seinen Stammsitz hat der Broker Dukascopy in der Schweiz. Da er zuverlässig reguliert ist, bietet dieser Broker auch ein hohes Maß an Sicherheit. Damit kann man zielgerichtet traden.

Die Depoteröffnung bei Dukascopy 

In etwa zehn Minuten kann man sein Depot bei Dukascopy eröffnen. Dieses ist sehr einfach. Das gute bei der Anmeldung ist, die Entscheidung ob Sie mit Binären Optionen handeln möchte, kann auch noch später getroffen werden. Im Depot-Manager kann diese Entscheidung auch noch später getroffen werden. Weiterhin können Sie im Depot-Manager weitere Handelsoptionen freischalten.
Zum Anlegen des Depots ist lediglich ein Formular auszufüllen und dann an den Broker Dukascopy zu übermitteln. In diesem Formular werden die Kontaktdaten abgefragt, sowie die finanziellen Begebenheiten sind offenzulegen. Diese Sicherheitsabfrage gibt es auch bei anderen Brokern und da müssen Sie auch keine Bedenken haben.
Mit dem Anschauen der Webinare können Sie sich einen guten Überblick über das System bei Dukascopy verschaffen. Prima ist: Diese lassen sich auch über eine App abrufen und Sie finden diese als Dukascopy TV im App Store. So haben Sie die Gelegenheit Ihr Trading zu optimieren und dadurch lernen Sie auch weitere Aspekte kennen. Über die Handelskonditionen verschaffen Sie sich schnell einen Überblick. Diese sind klar strukturiert und relativ niedrig.

Einzahlungen auf das Dukascopy Depot 

Die erste Einzahlung auf das Dukascopy Depot bereite keine Probleme und Sie können hier die MasterCard verwenden. Der Betrag wird direkt Ihrem Depot gutgeschrieben und Sie können sofort mit dem Handeln beginnen.
Dukascopy wird durch die Schweizer Finanzbehörde reguliert und bietet auch die Einlagensicherung. Aus diesem Grund müssen Sie keine Bedenken haben, wenn es um Ihr Geld geht. In dieser Hinsicht können sich interessierte ruhig etwas genauer mit dem Broker aus der Schweiz auseinandersetzen. Dabei werden Sie die langjährige Erfahrung die Dukascopy hat,
kennenlernen.

Der Bonus 

Auf die erste Einzahlung erhalten Sie in den ersten 30 Tagen nach der Depoteröffnung die Option, einen Bonus zu erhalten. Dieser Bonus muss beantragt werden.
Die Angebote für die Kunden können sich sehen lassen und Sie sollten diese auch nutzen, da andere Broker auf Bonuszahlungen verzichten.

Handelsbereich und Funktionalität 

Hier bei Dukascopy haben Sie die Möglichkeit flexibel und vielseitig zu handeln. Dafür steht Ihnen unter anderen der CFD Handel und Binäre Optionen zur Verfügung.
Dukascopy hat ein professionell aufgebautes Handelssystem und Sie können mit wenigen Klicks Order platzieren und auch die aktuellen Kursverläufe verfolgen. Hierzu hat Dukascopy eine mobile App, die sehr vielseitig ist. Eigentlich sind es zwei Apps. Eine ist für die Depotüberwachung, zum Handel und für die Erarbeitung von Strategien, während Sie unterwegs sind.
Die zweite App nennt sich Marketwatsch und dient zur Beobachtung der aktuellen Kurse und Entwicklungen an den Märkten. Damit haben Sie auf dem Smartphone alles in der Hand und können schnell handeln.

Mit Dukascopy haben Sie einen gut aufgestellten Broker mit dem Sie sich auf jeden Fall, richtig beim Traden austoben können. Die Demo bietet Ihnen für vierzehn Tage die Möglichkeit einen Überblick über Dukascopy verschaffen und kennenzulernen.