DVBT2 HD – Der Guide für 2017

Umstellung auf DVBT2 HD im vollen Gange!

Am 29 März war es soweit! Die Umstellung auf DVBT2 HD ( DVBT 2 HD Receiver Test) in den großen Ballungsgebieten hat ihren Lauf genommen. Am 8. November stellen ARD und ZDF noch mehr Regionen auf die neue Empfangsart um. Freenet bietet mit ihrer TV Plattform ebenfalls private Fernsehprogramme über Antenne an, welche erstmal in HD nach Freiburg, Kassel, Dresden und Koblenz kommen. Mit einem Empfangscheck können Sie prüfen, ob oder ab wann DVBT2 HD bei Ihnen verfügbar ist.

Was ist das eigentlich genau?

DVBT2 ist der Nachfolger des allseits bekannten DVB-T. Die neue Empfangsart bietet mehr Programme in Full HD.

dvbt2 hd receiver testFür den Endverbraucher ist es nun wichtig zu wissen, dass ab dem Umstellungszeitpunkt neue Endgeräte notwendig sind. Hier zu zählen z.B Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen usw.). Falls Sie sich kaum Kauf unsicher sind, bieten jeweilige Logo-Kennzeichnungen eine gute Orientierungshilfe, auch auf dieser Seite über Sat Receiver können Sie sich informieren. Fernsehgeräte welche weiterhin verwendet werden sollen benötigen jedoch externe Empfangsgeräte. Sie sie sich nicht sicher, ob Sie von der Umstellung betroffen sind? Das ist gar kein Problem! Schauen Sie einfach auf Teletextseite 199. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Auskunft darüber. Falls Sie Ihr Fernsehprogramm über Satelliten oder Kabel TV, sowie IPTV beziehen, werden Sie von der Umstellung in keinsterweise betroffen sein.

Günstige DVBT 2 Receiver können Sie online schon ab ca. 30Euro erwerben. Ist nur jetzt die Frage, ob das auch wirklich lohnt. Hochwertige Geräte kosten hingegen etwa 150 bis 160 Euro. In den meisten Fällen wird der Versand kostenfrei sein. Wichtig ist, dass beim Kauf alle notwendigen Anschlusskabel vorhanden sind!

Ob es nun einen „besten AV Receiver“ gibt kann man nicht sagen. Das muss schlichtweg jeder für sich selbst entscheiden. Ein schicke Design und eine kompakte Bauweise sind sicherlich nicht weniger wichtig als eine gute Funktionalität, welche den Ansprüchen des Nutzers gerecht wird. Mit das wichtigste ist natürlich das gestochen scharfe Bild, welches letztendes Grund für die Umstellung auf DVBT2 ist.